Menu Close

Hindukusch – Ein Gebirge wie kein anderes

Der Hindukusch, übersetzt: „Indisches Gebirge“ – einer der sehenswertesten Gebirge in Zentralasien. Größtenteils liegt er in Afghanistan, der östliche und auch höchste Gipfel dennoch liegt in Pakistan. Der höchste Berg mit 7.708 Metern ist der „Tirich Mir“. Zum Vergleich: Der Mont Blanc in den Alpen gilt bereits als höchster Berg Europas mit einer Höhe von 4810 Metern.

Genauso groß wie beeindruckend

Der Hindukusch hat mit einer Länge von ca 1.200 Km und einer durchschnittlichen Breite von ungefähr 250 Km einen beeindruckend großen Umfang. Die höchsten Gipfel des Hindukusch sind allesamt höher als 7.000 Meter. Damit gehören vier von Ihnen sogar zu den hundert höchsten Bergen der Welt:

  • Tirich Mir (7708 M.)
  • Noshaq (7492 M.)
  • Istor-o-Nal (7403 M.)
  • Saraghrar I (7338 M.)

Unsere Partner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen